Elternbrief vom 26.10.2020

Liebe Eltern,

die Herbstferien sind vorbei und eine Woche Schule liegt schon wieder hinter uns. Trotz Corona hatten wir einen guten Start in das Schuljahr 2020/21.

Am 12. August wurden unsere 66 Erstklässler im Rahmen von drei schönen Einschulungsfeiern in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen. Vielen Dank an die Zweitklässler, deren Lehrkräfte und dem Orchester, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

Zurzeit besuchen 214 Schülerinnen und Schüler in 10 Klassen unsere Schule. Sie werden von 19 Lehrkräften unterrichtet.

Viele schöne und interessante Dinge fallen in diesen Coronazeiten aus, aber am 18. September konnten wir unseren Weltkindertag feiern. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer der Gemeinde.

Kurz vor den Ferien waren dann auch die Bauarbeiten in der Schulstraße beendet, sodass alle nun wieder ungehindert zur Schule kommen können.

Ein großes Lob möchten wir an dieser Stelle den Kindern unserer Schule aussprechen, die sich sehr genau an die A-H-A Regeln halten, auch beim regelmäßigen Lüften der Klassenräume Jacken griffbereit haben, damit der Unterricht nahtlos weitergehen kann. Falls Ihr Kind den Wunsch äußert, eine kleine Decke für die Beine mitzunehmen, ist dies natürlich auch erlaubt.

Zurzeit üben die Viertklässler den Umgang mit dem Fahrrad, Verkehrszeichen zu verstehen und Verkehrsregeln zu beachten. Sie werden ab dem 9. November Ihre Radfahrprüfung machen.

Seit dem 1. Oktober arbeitet unsere Schule nun fest mit einem IServ Zugang und wir werden nach und nach den Umgang damit lernen. Am Freitag haben alle Kinder dazu ein Informationsschreiben bekommen.
Wenn Sie die IServ-App auf einem Smartphone installieren möchten, geben Sie bitte folgende Daten Ihres Kindes ein: vorname.nachname@gs-klein-nordende.schulserver.de und dann das Passwort.

In der Schule finden jetzt und in den nächsten Wochen Eltern-SchülerInnen-Lehrkräfte-Gespräche statt. Denken Sie bitte daran, beim Betreten der Schule eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, vielen Dank.

Im Kreis Pinneberg liegt aktuell ein erhöhtes Auftreten von Infektionen an Covid-19 in der Bevölkerung vor. Die Infektionszahlen überschreiten mittlerweile den Inzidenzwert von 50.

Der Kreis Pinneberg als maßgebliche Infektionsschutzbehörde hat eine Allgemeinverfügung erlassen, wonach das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie für sonstige an der Schule tätige Personen auch innerhalb der Unterrichtsräume und in anderen einer Kohorte zugewiesenen Bereichen verpflichtend ist.

Am Freitag bekam Ihr Kind den Flyer der Aktion Kinder helfen Kindern. Wir als Grundschule unterstützen diese Aktion des Round Table 35 Elmshorn. Sie können gerne Ihre selbst gepackten Schuhkartons in der Schule abgeben. Manchmal packen einzelne Klassen auch selbst noch einen Schuhkarton. Dazu bekommen Sie dann Informationen über die Klassenlehrkraft.

Am Dienstag, d. 17. November 2020, findet für die Lehrkräfte der Schule ein Schulentwicklungstag statt. An diesem Tag ist kein Unterricht. Betreuung durch die BGS findet, nach Anmeldung, von 7.30 – 16.00 Uhr statt.

Weihnachtsfeiern, wie in den vergangenen Jahren, wird es nicht geben. Wir werden uns aber eine schöne Adventszeit gestalten und denken, dass auch der Nikolaus uns nicht vergisst.

Wir wünschen Ihrer Familie eine nicht so stürmische Herbstzeit, und dass Sie gesund bleiben!

Mit freundlichen Grüßen

Ute Primke und Anja Winter
-Schulleitungsteam-

Zurück