Projektwoche mit Zauhertrommeln und ganz viel Fantasie

Bericht der Elmshorner Nachrichten vom 07.03.2017

en 070317

KLEIN NORDENDE Das war der Höhepunkt einer spannenden Projektwoche: die Aufführung des Musicals „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ in der Bürgermeister-Hell-Halle (Foto). Vier Tage lang hatten für Schüler und Lehrer der Grundschule Klein Nordende-Lieth Trommeln, Basteln, Singen und das Lernen der Lieder des Musicals im Vordergrund gestanden. Gruppenweise oder mit der ganzen Schule übte Trommelzauberer Ababacar „Baba“ Coly die Rhythmen, die Lieder und die Bewegungen des Musicals. Begeistert trommelten die verschiedenen Gruppen, bastelten ihre Kostüme und übten ihre Liedtexte. Diese Begeisterung übertrug sich am letzten Tag der Projektwoche auf die Zuschauer. Während der Generalprobe freuten sich die Kindergartenkinder über die fröhliche und nachdenkliche Aufführung, bevor am Nachmittag Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandte in den gleichen Genuss kamen.    mka