Schüleraustausch mit der Gemeinde Zempin 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder der Schüleraustausch mit der Gemeinde Zempin und der Schule in Koserow statt.

Am 12.5.2017 machten sich 15 Schülerinnen und Schüler ( 11 Grundschüler und 4 ältere Schüler) aus Klein Nordende gemeinsam mit den Gemeindevertreterinnen Telse Ortmann und Ulrike Weers sowie der Lehrkraft Ruth Mergel auf den Weg nach Zempin auf der schönen Insel Usedom.

Dort wurden alle von den Gastfamilien und den Gemeindevertretern aus Zempin erwartet. Nachmittags trafen sich dann alle am Kurplatz in Zempin direkt am Strand zu einem gemütlichen Abendessen und einer gemeinsamen Schatzsuche. Den weiteren Abend verbrachten die Kinder in den Gastfamilien.

Am Samstagmorgen hörten alle den Informationen über „das Gold der Ostsee“ zu und durften dann jeder einen Bernstein bearbeiten.

Den Nachmittag und Abend verbrachten die Kinder in den Gastfamilien und lernten die Insel dabei genauer kennen.

Beim Abschied am Sonntagvormittag gab es so manche Träne, denn alle hatten sich gut verstanden, waren freundlich aufgenommen worden und haben Freundschaften geschlossen oder aufgefrischt.

Ohne den unermüdlichen Einsatz der beiden Gemeinden wäre ein solcher Kontakt nicht möglich. Die Fahrkosten übernahm komplett die Gemeinde Klein Nordende, die Kosten vor Ort die Gemeinde Zempin.

Die Schüler und Schülerinnen sagen deshalb: Vielen Dank! Das war total toll! Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn die Zempiner Schüler dann nach Klein Nordende kommen.

Ruth Mergel