Unser Schulleben

Das Leben in unserer Grundschule ist geprägt durch die Aktivitäten und Ereignisse, die sich stets wiederkehrend über ein Schuljahr verteilen.

Da sind zum einen die großen Feste, die die Schüler durch das Jahr begleiten, beginnend am Anfang des Schuljahres mit der Einschulungsfeier, in der Mitte die Weihnachtsfeier und am Ende das Schulfest mit einem bunten Umzug durch unser Dorf.

Aber auch der Sport kommt nicht zu kurz: Lauftag, Brennballturnier für 3. Klassen, Fußballturnier für 4. Klassen, Kinderzehnkampf, Tischtennisturnier und Sportabzeichen halten die Schüler in Bewegung.

Die Verkehrserziehung beginnt in den 1. Klassen mit dem Fußgängerführerschein und endet in der 4. Klasse mit der großen Radfahrprüfung.

Weitere Großereignisse sind:

  • Weltkindertag
  • gemeinsamer Ausflug zur Hartzschen Wiede
  • Themengottesdienst
  • Adventsbasteln
  • Nikolausfeier
  • Halbjahresfeier
  • Fasching
  • Autorenlesung
  • Theateraufführung
  • Frühlingssingen
  • Kinderflohmarkt
  • Schüleraustausch
  • Vorlesewettbewerb der dritten Klassen
  • Jahresabschlussfeier

Diese Aktivitäten haben einen festen Platz in unserem Schulleben.

Hinzu kommen dann noch die kleinen - aber nicht weniger wichtigen - Aktivitäten der Klassen.