Elternbrief vom 03.06.2019

Informationen zum Schuljubiläum / Schulfest

Liebe Eltern,

am 21. Juni 19 feiern wir unser Schuljubiläum, das gemeinsam von den Lehrkräften und den Eltern organisiert und veranstaltet wird.

Am Vormittag in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr werden die Stände aufgebaut. Betreuung wird von der BGS nach vorheriger Anmeldung angeboten. Am Nachmittag besteht für alle Schulpflicht. Traditionell beginnt das Schulfest mit einem Umzug, der in diesem Jahr in Klein Nordende in der Straße Neue Straße / Ecke Geestkamp („Hühnerweg“) um 15.00 Uhr startet. Wir treffen uns dort um 14.45 Uhr. Der Spielmannszug führt wie jedes Jahr den Zug an. Dann folgen die Klassen 1a, b, c, 2a, b, ..... . Dahinter gehen die Eltern und Geschwister.

Es wäre schön, wenn die Kinder festlich gekleidet wären und Blumenstöcke tragen würden. Die Mädchen können ihr Haar mit einem Blütenkranz schmücken.

Nach dem offiziellen Auftakt und gemeinsamem Lied gibt es Spiel und Spaß auf dem Schulhof, Vorstellung der Ergebnisse der Projektwoche in den Klassenräumen, Ausstellung zum 125 jährigen Schuljubiläum und zu 30 Jahren Integration an unserer Grundschule. In der Cafeteria in der Bgm.-Hell-Halle werden Kaffee und selbstgebackener Kuchen verkauft. Außerdem gibt es einen Wurststand. Bitte denken Sie an Kleingeld. Schüler- und Geschwistergutscheine werden in diesem Jahr aufgrund des Jubiläums nicht angeboten.

Auch unsere Schulkleidung kann an einem Stand in der Bgm.-Hell-Halle angesehen, anprobiert und bestellt werden. Weiterhin werden an einem Stand Turnbeutel und andere Sachen
mit dem Logo zum Schuljubiläum zum Verkauf angeboten.

Die Fundsachen werden ebenfalls auf einem Tisch in der Bgm.-Hell-Halle ausgelegt. Gegen 17.30 Uhr treffen sich alle SchülerInnen, Eltern, Gäste und Lehrkräfte zu einem
gemeinsamen Abschluss auf dem Sportplatz.

Über Ihre Mithilfe und Spenden würden wir uns sehr freuen. Bitte tragen Sie sich auf dem Helfer-Zettel ein und geben Sie diesen bis zum 11.06.19 ab. Danke!

Wir bitten Sie, Schulfest-Kuchen am 21. Juni von 07.30 bis 11.00 Uhr ungeschnitten in der Bgm.-Hell-Halle abzugeben; den Kuchen für den Kennlernnachmittag am 24. Juni bitte bis 12.00 Uhr im Musikraum abzustellen. Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren lehrt, selbstgebackener Kuchen (bitte ohne Alkohol) schmeckt am besten! Tiefkühltorten, Marmor- und Kastenkuchen bleiben oft zurück. Sollten Sie einen Kuchen beisteuern, der für Nuss-Allergiker geeignet ist, wäre ein Hinweis auf dem Kuchentablett sehr nett!

Bitte denken Sie daran, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Fest des Schuljubiläums zu kommen, da Parkplätze nur in geringer Anzahl vorhanden sind.

Zurück